Joseph Haydn: Il ritorno di Tobia

Roberta Invernizzi, Sophie Karthäuser, Ann Hallenberg, Anders J. Dahlin, Nikolay Borchev, VokalEnsemble Köln, Capella Augustina, Andreas Spering

Produktion: Wolfgang Mitlehner
Aufnahme: Deutschlandfunk
Naxos 8.570 300/02 (3 CDs)

haydnEine Aufnahme, die eine wunderbare Gelegenheit bietet, Haydn neu zu entdecken – sowohl mit Blick auf das Repertoire als auch auf seine musikalische Umsetzung. Die Capella Augustina und das VokalEnsemble Köln hauchen Haydns vergessenem Oratorium Il ritorno di Tobia neues Leben ein. Andreas Spering dirigiert diese Musik auf erfreulich klare, geistreiche Weise, historisch informiert, aber nie rau oder derb, sondern mit genauem Gespür dafür, was diese Musik verträgt und was nicht. Da schwingt Trauer mit und lyrische Zartheit; doch da gibt es auch große Momente von Leidenschaft und Sehnsucht, Hoffen und Bangen. Nahtlos passt sich das homogene Solistenensemble mit Ann Hallenberg als Anna an der Spitze dem hohen Gesamtniveau ein (Für die Jury: Christoph Vratz)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg