Wolfgang Amadeus Mozart: Idomeneo

Richard Croft, Bernarda Fink, Sunhae Im, Alexandrina Pendatchanska, Kenneth Tarver, Nicolas Rivenq, Luca Tittoto

idomeneoWie von allen Staubkörnchen befreit, wie um eine Frischzellenkur bereichert – so vermittelt sich Mozarts oft unterschätzte Oper "Idomeneo" in der Aufnahme unter René Jacobs, der diesem Werk gleich in doppelter Hinsicht neues Leben einhaucht: Zum einen, weil die Aufnahme auf einer auch für Musikforscher interessanten, neu erarbeiteten Fassung beruht, zum anderen, weil es Jacobs und dem Freiburger Barockorchester, dem RIAS-Kammerchor sowie den fabelhaft zusammengestellten Gesangssolisten gelingt, das Bühnengeschehen allein auf klangliche Weise glaubwürdig zu vermitteln. Figuren werden zu Charakteren, Rezitative zu dramatischen Schlüsselstellen. Jeder Takt dieser Aufnahme scheint eine Botschaft vermitteln zu wollen, jeder Moment ist erfüllt von ungebremster Musizierlust und dem Mut zum Risiko. Hier tritt Mozarts „Idomeneo“ mit energischen Schritten aus seinem Nischendasein heraus (Für die Jury: Christoph Vratz)

Freiburger Barockorchester RIAS Kammerchor, René Jacobs
Harmonia Mundi HMC902036.38 (3 CDs und 1 "Making of"-DVD)

 

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg