Billy Bragg

Volume I

braggDer im Londoner East End geborene Bragg war Mitte zwanzig, als er im Eiltempo seine erste LP einspielte. Mit einer kraftvollen Mischung aus purer E-Gitarre und zornigem Gesang im Punk-Stil, aus radikalen politischen Aussagen und ungewöhnlichen Liebesliedern bestritt Billy Bragg in den 80ern hunderte von Konzerten pro Jahr. Ein elektrischer und britischer Woody Guthrie sozusagen. Die üppige Box enthält auf sieben CDs seine vier offiziellen Produktionen von 1983 bis 1990 ebenso wie zahlreiche bislang unveröffentlichte Lieder. Hinzu kommen zwei DVDs mit Konzertmitschnitten aus Ostberlin bis Nicaragua sowie ein Beiheft, in dem viele der immer hörenswerten Texte nachzulesen sind. Diese Edition dokumentiert vorzüglich, sachlich und ohne unnötige Zutaten, wie sich Billy Bragg vom intelligenten und zornigen Punk zum ebenso intelligenten wie vielseitigen Singer/Songwriter entwickelte, ohne seinen musikalischen und politischen - nie jedoch parteipolitischen - Idealen untreu zu werden.

7 CDs & 2 DVDs, Cooking Vinyl BRAGGBOX001, Vertrieb: Indigo

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg