Hanns Eisler: Lieder Vol. 1. Songs und Balladen 1929-1937

Hanns Eisler, Vol 1Rund fünfhundert Lieder hat Hanns Eisler hinterlassen: politische Songs, Balladen, Linkes und Lyrisches. Interpreten müssten Chamäleons sein, um der Vielfalt an Stilen und Stimmungen bei diesem Komponisten gerecht zu werden – und sie sollten nicht der gerade bei den Kampfliedern naheliegenden Plakativität aufsitzen. Beides gelingt dem Bariton Holger Falk und dem Pianisten Steffen Schleiermacher auf der ersten CD ihrer vierteiligen Eisler-Edition auf preiswürdige Weise. Falk verfügt über eine Fülle von unterschiedlichen Klangfarben, er deklamiert ungekünstelt, natürlich, mal agitierend, mal schlicht und zurückhaltend, und Schleiermacher als genialer Korrepetitor bringt außerdem bei den Brecht-Vertonungen mit kleinen Irritationen einen Schuss Dialektik ins Spiel. Das „Vorwärts, und nicht vergessen“ des bekannten Solidaritätsliedes heutzutage so darzubieten, dass es den Hörer durchschüttelt: Das muss einem Lied-Duo erst einmal gelingen. (Für den Jahresausschuss: Susanne Benda)


Hörbeispiele durch Klick auf das Cover
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg

Archiv Jahrespreise