Paul Hindemith: Violinkonzert

hindemithPaul Hindemith: Violinkonzert (1939), Sonate für Violine Solo op. 31,2, Sonate für Violine und Klavier op. 11,1, Sonate in E, Sonate in C. Frank Peter Zimmermann, Enrico Pace, RSO Frankfurt, Paavo Järvi. BIS Records SACD-2024 (Klassik Center Kassel)

Hindemith

Das Violinkonzert von Paul Hindemith konnte sich bislang noch keinen festen Platz im Repertoire der Geiger erobern. Umso mehr ist es zu begrüßen, dass Frank Peter Zimmermann das Werk seit Jahren immer wieder aufführt. Jetzt hat er es mit dem Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks unter Leitung von Paavo Järvi sehr tonschön, tiefblickend und geigerisch höchst souverän eingespielt. Auch die Kopplung mit ausgewählten Werken aus dem Fundus der Kammermusik ist eine echte Horizonterweiterung und ein überzeugendes Plädoyer für Hindemith. So werden noch bestehende Vorurteile gegenüber seiner Musik geistreich und subtil widerlegt.
(Für die Jury: Norbert Hornig)

Der Jahrespreis an den Geiger Frank-Peter Zimmermann wurde am 20. Dezember 2013 im Rahmen eines Konzertes im Leipziger Gewandhaus überreicht.


 Hörbeispiele durch Klick auf das Cover

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg