Jury

Das unabhängige Gremium aus zur Zeit 154 Jurorinnen und Juroren ist so heterogen wie die Bandbreite der Musikgenres und Wortproduktionen. Aktuell gibt es 32 Jurys. Pro Jury ermitteln und bewerten fünf Experten die besten Neuproduktionen. Allen Jurorinnen und Juroren gemeinsam ist eine profunde Kenntnis des Genres, mit dem sie befasst sind. Alle Jurymitglieder des PdSK e.V. üben ihr Amt beim »Preis der deutschen Schallplattenkritik« ehrenamtlich aus.

Jury Tasteninstrumente I (Klavier, Hammerflügel, Synthesizer)

Christian Kröber

Christian Kröber

Christian Kröber, Dr. jur., geboren 1957 in München. Promotion zum Thema: Zur Bedeutung der urheberrechtlichen Vergütungspflicht von kultischer Kirchenmusik in Deutschland. Studium der Jurisprudenz und Musikwissenschaften an der Universität München. Geschäftsbereichsleiter bei der GEMA. Seit 2007 Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Urheberrecht.

Seit 1985 freischaffender Musikjournalist u. a. für den Bonner Generalanzeiger, das Flensburger Tagblatt und die nmz (Neue Musikzeitung), Regensburg.
Bis 2006 Lehrauftrag für Bühnenrecht am Richard Strauss Konservatorium München. Gastprofessor des kanonistischen Instituts an der Universität Potsdam. Juror beim PdSK seit 2011.

Open