Jury

Das unabhängige Gremium aus zur Zeit 154 Jurorinnen und Juroren ist so heterogen wie die Bandbreite der Musikgenres und Wortproduktionen. Aktuell gibt es 32 Jurys. Pro Jury ermitteln und bewerten fünf Experten die besten Neuproduktionen. Allen Jurorinnen und Juroren gemeinsam ist eine profunde Kenntnis des Genres, mit dem sie befasst sind. Alle Jurymitglieder des PdSK e.V. üben ihr Amt beim »Preis der deutschen Schallplattenkritik« ehrenamtlich aus.

Jury Tasteninstrumente II (Cembalo, Orgel, Harmonium, Clavicord)

Martin Hoffmann

Martin Hoffmann

Dr. Martin Hoffmann, geboren in München, erhielt seinen ersten Orgelunterricht beim Münchener Domorganisten Franz Lehrndorfer. Anschließend studierte er an der Staatlichen Hochschule für Musik München die Fächer Schulmusik und Chorleitung. Nach musikwissenschaftlichen Studien promovierte er mit einer Arbeit zur Aufführungspraxis bei Gernot Gruber. Vorträge und Orgelkonzerte führten ihn in die USA und in zahlreiche europäische Länder. Er schreibt regelmäßig Rundfunkbeiträge für Deutschlandfunk Kultur (Alte Musik), CD-Booklets und Programmhefte und ist Buchautor (»Nationalhymnen« und »Musik und Sport«). Als freier Mitarbeiter arbeitet er für verschiedene Fachzeitschriften wie »Fono Forum«, »Concerto – Das Magazin für Alte Musik«, »das Orchester« und das Magazin »Oper!«. Zudem erfüllte er einen Lehrauftrag an der Frankfurter Musikhochschule. Seit 2010 ist er Mitglied beim Preis der deutschen Schallplattenkritik in der Jury »Orgel- und Cembalo«.

Open