Jury

Das unabhängige Gremium aus zur Zeit 154 Jurorinnen und Juroren ist so heterogen wie die Bandbreite der Musikgenres und Wortproduktionen. Aktuell gibt es 32 Jurys. Pro Jury ermitteln und bewerten fünf Experten die besten Neuproduktionen. Allen Jurorinnen und Juroren gemeinsam ist eine profunde Kenntnis des Genres, mit dem sie befasst sind. Alle Jurymitglieder des PdSK e.V. üben ihr Amt beim »Preis der deutschen Schallplattenkritik« ehrenamtlich aus.

Jury Kammermusik I (mit Streichern, ohne Klavier)

Thomas Rübenacker

Thomas Rübenacker

Thomas Rübenacker wurde 1952 in Karlsruhe geboren. Violoncello-Studium bei Martin Ostertag, mit fünfzehn Jahren erste Kritiken für die Lokalzeitung Badische Neueste Nachrichten. Später Mitarbeit bei Publikationen, die alle nicht mehr sind (SCALA, Amadeo) – hoffentlich kein kausaler Zusammenhang. Oberspielleiter am Musiktheater im Revier, Autor und Regisseur zahlreicher Hörspiele, dreier Theaterstücke, eines Romans. Moderiert klassische Musiksendungen für den SWR.

Open