Jahrespreis für Bibers Rosenkranzsonaten

Foto: Susanne Gräfin Adelmann Mit einem Jahrespreis 2011 wurde im Rahmen eines Konzerts beim Festival "Stuttgart Barock" die Produktion "Rosenkranzsonaten" von Heinrich Ignaz Franz von Biber ausgezeichnet.

PdSK-Juror Uwe Schweikert (2. v. l.) überreichte die Jahrespreisurkunde an den Geiger Daniel Sepec (4. v. l.) sowie an seine Continuo-Mitstreiter Michael Behringer (1. v. l.), Lee Santana (3. v.l.) und Hille Perl (5. v. l.). Das Künstlerquartett führte das  Werk an diesem Abend auf. Die insgesamt neun Stainer-Geigen, die Daniel Sepec mitgebracht hatte, zeugen für den Aufwand, den Bibers Skordatur mit dem jedesmaligen Umstimmen der Saiten vom Interpreten erfordert. Enthusiastischer Beifall belohnte eine musikalische tour de force, die der prämierten Aufnahme in nichts nachstand. (Foto: Susanne Gräfin Adelmann)
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg