Im Verein »Preis der deutschen Schallplattenkritik« haben sich Musikkritiker und Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengeschlossen, um herausragende Musik- und Wortproduktionen auszuzeichnen.

Aktuelle Gewinner

  • Jahrespreis
    2022

    Frank Peter Zimmermann, Berliner Philharmoniker

    Ludwig van Beethoven: Violinkonzert op. 61; Alban Berg: Violinkonzert »Dem Andenken eines Engels« (1935); Béla Bartók: Violinkonzerte Nr. 1 Sz 36 & 2 Sz 112. Frank Peter Zimmermann, Berliner Philharmoniker, Daniel Harding, Kirill Petrenko, Alan Gilbert. 2 CDs & Blu-ray, Berliner Philharmoniker Recordings BPHR 210151 (Direktvertrieb)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Perel

    Jesus Was An Alien. CD/LP, Kompakt CD171 (Rough Trade)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Horace Andy

    Midnight Rocker. CD/LP, On-U Sound Records ONUCD152 (Rough Trade)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Bernhard Hanneken: Deutschfolk

    Deutschfolk – Soundtrack zum Volksliedrevival in der BRDDR. Hrsg. von Bernhard Hanneken. 12 CDs mit Begleitbuch, NoEthno 2003-2014 (Galileo)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Graindelavoix, Björn Schmelzer

    Josquin the Undead. Laments, Deplorations And Dances Of Death. Graindelavoix, Björn Schmelzer. Glossa GCD P32117 (Note 1)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Charles Lloyd, Bill Frisell, Thomas Morgan

    Trios: Chapel. CD/LP, Blue Note 00602445266494 (Universal)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Stromae

    Multitude. CD/LP, Polydor 4511404 (Universal)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Fontaines D.C.

    Skinty Fia. CD/LP, Partisan Records PTKF3016 (Rough Trade)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Nduduzo Makhathini

    In the Spirit Of Ntu. CD/2 LPs, Blue Note 00602445505074 (Universal)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Marc-André Hamelin

    William Bolcom: The Complete Rags. Marc-André Hamelin. 2 CDs, Hyperion CDA 68391/2 (Note 1)

    Mehr
  • Jahrespreis
    2022

    Christian Gerhaher, Gerold Huber

    Robert Schumann: Alle Lieder. Christian Gerhaher, Gerold Huber, Sibylla Rubens, Camilla Tilling, Wiebke Lehmkuhl, Christina Landshamer, Martin Mitterrutzner, Julia Kleiter, Anett Fritsch, James Cheung. 11 CDs, Sony Classical 19439780112

    Mehr

Wir legen Wert darauf, zu unabhängigen Urteilen zu finden, unbeeinflusst von den Interessen der Produzenten. In 32 Fachjurys decken wir die gesamte Bandbreite der unterschiedlichsten Genres ab, von der Symphonik über die Oper bis zu Cembalomusik und Wortkunst, vom Jazz über Folklore und Heavy Metal bis zu Rock und HipHop. Wir veröffentlichen vierteljährlich Bestenlisten, außerdem gibt es Jahres- und Ehrenpreise und die »Nachtigall«.

Mehr lesen

News

05.10.2022

Die neue Longlist 4/2022 ist da!

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik stellt hiermit die aktuelle Longlist 4/2022 vor.

Die Jahrespreise 2022
28.09.2022

Die Jahrespreise 2022

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik (PdSK) gibt hiermit die Jahrespreise 2022 bekannt. 102 Titel waren von der Gesamtjury vorgeschlagen worden und schafften es auf die Longlist, 11 wählte der Jahresausschuss für einen Preis aus.

Termine

  • 15.11.2022

    Veröffentlichung der Bestenliste 4/2022

  • 15.02.2023

    Veröffentlichung der Bestenliste 1/2023

Open