Jury

Das unabhängige Gremium aus zur Zeit 154 Jurorinnen und Juroren ist so heterogen wie die Bandbreite der Musikgenres und Wortproduktionen. Aktuell gibt es 32 Jurys. Pro Jury ermitteln und bewerten fünf Experten die besten Neuproduktionen. Allen Jurorinnen und Juroren gemeinsam ist eine profunde Kenntnis des Genres, mit dem sie befasst sind. Alle Jurymitglieder des PdSK e.V. üben ihr Amt beim »Preis der deutschen Schallplattenkritik« ehrenamtlich aus.

Jury Kammermusik II (mit Klavier, gemischte Besetzung)

Volker Hagedorn

Volker Hagedorn  © Samantha Franson
© Samantha Franson

Volker Hagedorn lebt als Autor und Musiker in Norddeutschland. Für das Buch »Bachs Welt« (Rowohlt 2016) erhielt er den Gleim-Literaturpreis. »Der Klang von Paris« (Rowohlt 2019), gefördert von der Fondation Jan Michalski, wurde von den Kritikern der Zeitschrift Opernwelt als »Buch des Jahres« ausgezeichnet. 2015 war Hagedorn Preisträger der Ben-Witter-Stiftung. 1961 geboren, studierte er Viola an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und war Feuilletonredakteur der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung sowie Musikredakteur der Leipziger Volkszeitung bis 1996. Er arbeitet als freier Autor für u. a. DIE ZEIT, Deutschlandradio und VAN; als Barockbratscher tritt er mit Cantus Cölln auf. Musik-Text-Projekte gestaltete er für die Oper Hannover, das SWR Symphonieorchester und mehrere Festivals.

Weitere Infos: www.volker-hagedorn.de

Open